Deutsch-französische Begegnung im Paris – Umschulungen im Handel

Umschulung Einzelhandelsauffrau und Verkäuferinnen in Paris

Zeitraum: 23.10.2016 – 29.10.2016

Spannende Zeiten liegen hinter uns und unseren Teilnehmerinnen:

In Kooperationen mit unseren Partnern „Culture et Liberté“ und „ARBEIT UND LEBEN“ ergab sich die einmalige Gelegenheit, unsere Teilnehmerinnen der ESF-geförderten Umschulungen im Einzelhandel einen deutsch-französischen Austausch zu ermöglichen. Mit unseren Umschulungen wenden wir uns speziell an Frauen mit Migrationshintergrund und multiplen Vermittlungshemmnissen, die über keine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen, langzeitarbeitslos sind und Leistungen nach ALG II beziehen.

Wir wollten mit diesem Austausch unseren Teilnehmerinnen einen einzigartigen Einblick in ein fremdes Ausbildungssystem gewähren und ihre Fähigkeit schulen, sich auch zukünftig im Arbeitsalltag im Umgang mit einem internationalen Kundenklientel zu bewähren. Darüber hinaus wurden ihre interkulturelle Kompetenzen und sprachliche Fertigkeiten gestärkt und die erfolgreiche Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Anstellung nach Beendigung der Umschulung gefördert.

Facebooktwittergoogle_plus