2-tägige Fortbildung für Betreuungsassistenten/innen nach § 53c SGB XI

Mit uns zum Ziel

Kompetenz für Betreuung

Um dem zusätzlichen Betreuungsaufwand bei dementiell erkrankten Bewohnern gerecht zu werden, hat der Gesetzgeber das Berufsbild des Betreuungsassistenten / Alltagsbegleiter geschaffen. Ihre Qualifikation weisen Betreuungsassistenten durch den Basiskurs und Aufbaukurs „Betreuungsarbeit in Pflegeheimen“ nach. Zusätzlich zu dieser Grundqualifikation fordert der Gesetzgeber lt. Richtlinien nach § 53c SGB XI „mindestens einmal jährlich eine zweitägige Fortbildungsmaßnahme“.

Wir bieten diese Pflichtfortbildung mit jährlich neuen, interessanten Themen an.


Termine

10. und 11. Oktober 2018, 08:30 Uhr bis 15:30 Uhr
6. und 7. Dezember 2018, 08:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Offene Kombinierbarkeit

Sie können auch zwei einzelne Seminartage eines Terminpakets buchen und erhalten am Jahresende eine entsprechende Teilnahmebescheinigung. (z.B. den 10. Oktober und den 7. Dezember)


Unsere Dozenten

Unsere Dozenten verfügen über entsprechende Studien- bzw. Berufsabschlüsse, praktische Erfahrungen in der Altenpflege sowie langjährige Erfahrungen in der Erwachsenenbildung.

 
Kosten

Die Kosten belaufen sich auf

  • 160,- € pro Teilnehmer (je zwei Tage im Paket)
  • 180,- € pro Teilnehmer (für zwei einzelne Tage)
  • mit Frühbucherrabatt: 130,- € bzw. 150,- €