Steuerfachangestellte/r

Vorbereitung auf die Abschlussprüfung zur/zum Steuerfachangestellten (StBK)

Berufsbegleitender Vorbereitungskurs

Kursdauer: 20 Monate
Zeitraum: auf Abfrage

Vorbereitung auf die Abschlussprüfung

  • Staatlich anerkannt durch Prüfung durch die StBK Berlin
  • Praxisnah
  • Zukunftsorientiert
  • Mit dem Abschluss eröffnen sich Weiterbildungsmöglichkeiten zum Steuerfachwirt und Steuerberater

Der Vorbereitungskurs auf die externe Abschlussprüfung zur/zum Steuerfachangestellten vor der Steuerberaterkammer wendet sich an Mitarbeiter in Steuerberatungskanzleien, die nicht über den Berufsabschluss “Steuerfachangestellter” verfügen und diesen nachträglich erlangen möchten.

Grundlage für die Lehrgangsinhalte ist der Rahmenlehrplan für den Ausbildungsberuf „Steuerfachangestellter“.

Zugangsvoraussetzungen: (Vorstandbeschluss der StBK Berlin entsprechend § 45 Abs. 2 BBiG )

Abschluss: Nachweis einer praktischen Tätigkeit auf dem Gebiet des Steuer- und Rechnungswesens*

Kaufmännischer Berufsabschluss: 30 Monate

Abgeschlossene Ausbildung auf anderen Gebieten: 36 Monate

Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches oder rechtswissenschaftliches Hochschulstudium: 18 Monate

Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches oder rechtswissenschaftliches Fachschulstudium: 30 Monate

Abgeschlossenes Hoch- bzw. Fachschulstudium das nicht wirtschaftswissenschaftlicher oder rechtswissenschaftlicher Art ist: 30 Monate

*) bei einem Steuerberater, Steuerbevollmächtigten, Wirtschaftsprüfer, vereidigten Buchprüfer, Steuerberatungs-, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (§ 90 BBiG)

Lehrgangsinhalte

Neben der Stoffvermittlung in den prüfungsrelevanten Fächern

  • Steuerwesen
  • Rechnungswesen
  • Wirtschafts- und Sozialkunde

erfolgt in der Phase der Prüfungsvorbereitung ein intensives Klausurtraining zur Vorbereitung auf die schriftliche Abschlussprüfung.

Die Vorbereitung auf die mündliche Prüfung erfolgt anhand von mandantenorientierten Prüfungsgesprächen.

Lehrgangszeiten

Dauer des Lehrgangs: 20 Monate (inkl. Ferien in Anlehnung an die Schulferien)

Beginn: Auf Anfrage

Unterrichtszeiten:
Dienstag 18:00 Uhr – 21:15 Uhr, Donnerstag 18:00 Uhr – 21:15 Uhr, Sonnabend 10:00 Uhr – 15:30 Uhr (vierzehntägig)

Lehrgangskosten

Die Kosten des Lehrganges betragen 3.615,- € und sind in Teilbeträgen zu zahlen. Umsatzsteuer fällt nicht an. Die Prüfungsgebühr ist in den Lehrgangskosten nicht enthalten. Die Weiterbildung kann über die Beantragung einer Bildungsprämie finanziell gefördert werden.